Mullerthal Trail erneut als europäischer Qualitätswanderweg „Leading Quality Trail  – Best of Europe“ ausgezeichnet

Heute Freitag wurde im Rahmen des „Caravan Salons“ in Düsseldorf der Mullerthal Trail bereits zum vierten Mal in Folge mit dem Label „Leading Quality Trails – Best of Europe“ ausgezeichnet.

Mit dem Prädikat „Leading Quality Trails – Best of Europe“ zeichnet die Europäische Wandervereinigung Wanderwege aus, die ganz bestimme Qualitätsstandards erfüllen. Hinter dem Label verbirgt sich ein besonderes Kriteriensystem, dass die Bedürfnisse der Wanderer einbezieht, die Attraktivität von Wanderwegen greifbar macht und dadurch einen hohen Standard garantiert.

Für die Zertifizierung spielt dabei unter anderem eine Rolle, dass die Wege durchgehend markiert sind sowie eine naturnahe und abwechslungsreiche Wegführung in einer attraktiven Landschaft bieten. Positiv sind außerdem kulturelle Sehenswürdigkeiten entlang des Weges, Rastmöglichkeiten sowie die Anbindung an den öffentlichen Verkehr. Dies sind nur einige von vielen Kriterien, die im Zertifizierungsprozess überprüft werden.

Qualität ist ein entscheidendes Kriterium bei der Wahl einer Urlaubsdestination und daher sind die Verantwortlichen des Mullerthal Trails stolz, jetzt bereits zum vierten Mal diese Qualitätsauszeichnung erhalten zu haben. 

Der Präsident des Tourismusverbandes der Region Müllerthal – Kleine Luxemburger Schweiz, Christophe Origer, nahm die offizielle Qualitätsurkunde entgegen: „Ohne die Zusammenarbeit in der Region und den Zusammenhalt aller beteiligten Akteure wäre es nicht möglich, die Qualität unseres Leitwanderweges hochzuhalten. Über 200.000 Wanderer waren 2022 auf dem Mullerthal Trail unterwegs, was ihn zu einer nationalen touristischen Attraktion macht.“

Der Mullerthal Trail ist insgesamt 112 Kilometer lang und auf drei Routen (38 km, 37 km, 37 km) angelegt. Er bietet dem Wanderer abwechslungsreichen Naturgenuss sowie eine außergewöhnliche Felsenlandschaft.

www.mullerthal-trail.lu

Dernière modification le 01.09.2023

Des articles de la même catégorie

Konveniat vun der Beeforter Jugend

Konveniat vun der Beeforter Jugend

Déi fréier Membere vum Beeforter Club des Jeunes hunn de leschte Samschdeg am “Puck” hir Erënnerunge vu fréier bei engem Konveniat opgefrëscht. Viru bal engem Véirelsjorhonnert, ëm d’Joer 2000, ware si ënner anerem zesummen um Tour an hu vill Saache gemeinsam...

lire plus
“Revolutioun zu Beefort: De Kinnek ass gefall”

“Revolutioun zu Beefort: De Kinnek ass gefall”

24 Ekippe mat jeeweils tëschen zwee a sechs Leit haten de leschte Samschdeg ee grousst Ziel: De Kinnek ze “stierzen”. Allerdéngs war dat net am politeschen oder gesellschaftleche Sënn gemengt mee beim Wikingerschach, oder och “Kubb” genannt. Nom grousse Succès bei der...

lire plus
Aller au contenu principal